Tage der Utopie: Empowerment durch die offene Klassensprecherwahl

#wahl #nominierung #schulen #workshop #lehrkräfte #soziokratie #tagederutopie

Im Rahmen des Festivals "Tage der Utopie – Entwürfe für eine enkeltaugliche Zukunft" lernten Lehrkräfte eine neue Art der (Klassensprecher-) Wahl kennen, die die persönlichen Stärken der Schülerinnen und Schüler sichtbar macht.


Die Teilnehmenden erfuhren, wie sie eine partizipative Entscheidung in ihrer Klasse anleiten können, die von allen mitgetragen wird.


In einer praktischen Übung wurde offene Wahl gleich ausprobiert: Patricia Roenspies, Lehrerin an der Bergatreuter Schule in Ravensburg, wurde von allen Teilnehmer_innen als die am geeignetste Person ausgewählt, um die Klassensprecherwahl mit mir als Moderatorin im Schuljahr 2019/20 auszuprobieren. 


Stimmen der Teilnehmer_innen:
"Ich freue mich, dass wir so sein können, wie wir sind."
"Inspirierender, Konstruktiver und Lehrreicher Nachmittag."
"neue Energie, viele Ideen, Dranbleiben."

Kontakt

Büro für Kollaborationskultur - Lisa Praeg

Telefon + 43 680 3127376
Mail lisa@kollaborationskultur.com

  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Anschrift

Alte Stuhlfabrik

Im Schlatt 28

6973 Höchst

LinkedIn Lisa Praeg